CPU << Don't panic

CPU << Don't panic

08.06. - 10.06.2018 in Ulm

UK Flag - links to translation

Allgemeines

Willkommen auf der Seite der ersten Chaosparty Ulm(CPU)! Die CPU ist ein kleineres Chaosevent in der Mensa der Uni Ulm für Erfas, ChaosTreffs, Hackerspaces, chaosnahe Menschen und allgemein jede humanuide Lebensform, die sich für die Veranstaltung interessiert. Wir bieten einen großen Raum zum miteinander herumsitzen und zum austauschen über alle erdenklichen Themen. Außerdem gibt es einen kleineren Workshop- und Seminarraum, in dem wir ein Vortragsprogramm organisieren. Da die hardwaretechnische Seite ab und an auf anderen Events etwas zu kurz kommt, gehen unsere Vorträge und Workshops mehr in diese Richtung.

Tickets

Verpflegung

Da die Uni etwas abgelegen ist, bieten wir sowohl ein Frühstück als auch Freitags ein Abendessen und Samstags ein Mittag- und Abendessen an. Die Mahlzeiten beinhalten sowohl Fleisch als auch vegetarische und vegane Gerichte. Der genauere Essensplan wird auch noch kurz vor der Veranstaltung hier auf der Website veröffentlicht.

Übernachtung

Auf der Veranstaltung selbst gibt es leider keine Übernachtungsmöglichkeiten.

Rahmenprogramm

Wir planen die Veranstaltung um circa 20 Uhr am Freitag offiziell zu eröffnen. Den Zeitplan für die Workshops und Vorträge werden wir demnächst hier veröffentlichen. Abends sind wir gerade dabei einen musikalischen Ausklang des Abends mit chaosnahen DJs wie Couchsofa zu organisieren.

Anfahrt


View Larger Map

Per Auto

Nehmt die B10 Ausfahrt "Universität Ulm" und fahre über der Berlinerring in die Albert-Einstein-Allee. Dort sind mehrere Einfahrten zu Parkplätzen und ein Parkhaus der Universität. Allerdings sind die meisten Pakrplätze kostenpflichtig.

Öffentlicher Nahverkehr

Mit den Linien 3 und 5 Richtung Wissenschaftsstadt oder Sciencepark II ist es möglich vom Hauptbahnhof oder dem Ehinger Tor Zur Universität Süd zu gelangen.

Kontakt

Bei Fragen erreicht ihr uns per Mail unter kontakt@chaos-party-ulm.de oder in #cpu auf hackint.

Danksagung

Vielen Dank an Benni für das Logo, Die StuVe und Das Studierendenwerk der Univeristät Ulm für ihre Unterstützung.
frrm 2018 Impressum